Montag, 23. Mai 2016

Schattensplitter: Prinzessin von Mawuria - Katharina Groth


Schattensplitter: Prinzessin von Mawuria




Infos
Erscheinungsdatum: 31.03.2016
Seitenanzahl (Ebook): 320
Formate: Ebook, Taschenbuch
Autorinnen: Katharina Groth
Verlag:
Folgebände: Titel von Band 2 noch nicht bekannt!
ASIN: B01DQ3DZAY


Klappentext:
Jorana ist Prinzessin auf Mawuria, der Insel der Schatten. Sie führt ein freies und unbeschwertes Leben fernab der Aristokratie. Dies ändert sich jedoch schlagartig, als Jorana von ihrer Stiefmutter an den Hof des Glaspalastes gerufen wird, um ihre Schuld bei der Schattengöttin zu begleichen. Die jungen Fürsten der Insel sollen um ihre Gunst kämpfen und Jorana ihrer Pflicht als zukünftige Königin des Landes nachkommen. Als die Schattenspiele beginnen, ist sie bereit, selbst anzutreten, um sich ihre Freiheit zu erhalten. Ein Plan, der jedoch auch den dunklen Mächten von Mawuria zuspielt. Schattensplitter ist der erste von zwei Bänden über die Geschichte von Prinzessin Jorana auf der Schatteninsel (http://www.lovelybooks.de/autor/Katharina-Groth/Schattensplitter-Prinzessin-von-Mawuria-Band-1-1232447735-w/)

Meine Meinung:
Ich bin über Facebook auf die Autorin Katharina Groth und ihr Buch aufmerksam geworden! Da es bei einem Gewinnspiel nicht geklappt hat, ich aber durchaus sehr gespannt war, hab ich mich als Bloggerin für ein Rezensionsexemplar beworben, und es hat tatsächlich geklappt!
Cover:
Das Cover sprang mir sofort ins Auge und ich wusste einfach, dass dahinter eine wunderschöne Geschichte steckt! Es ist einfach so fantasievoll und liebevoll gestaltet!  
Der Schreibstil:
Katharina Groth schreibt in einem angenehmen, leicht mittelalterlich angelehnten Schreibstil der perfekt in mein Lieblingsgenre passt! Sie macht jedes Kapitel spannend und auch die Zusammenhänge und Abenteuer sind toll beschrieben!
Die Charaktere:
Jorana ist eine furchtbar rebellische Figur, die ich einfach total liebgewonnen habe. Ich finde ihre Art, obwohl sie sehr eigensinnig und stur ist, sehr liebenswert und ich finde einfach sie ist eine richtig tolle Protagonistin. Und in all ihrer Sturheit und Eigensinnigkeit kann ich mich oft selbst wiedererkennen!
Mathis ist ein sehr spannender Charakter, da er das totale Gegenteil von Jorana verkörpert und oft so engstirnig und einfach nur politisch handelt.
Und ich finde Geral einfach einen tollen Gefährten, der mich von Anfang an für sich gewonnen hatte! Er ist einfach so niedlich und bereits am Anfang lässt sich erahnen, dass er noch sehr an seinen Aufgaben wachsen wird.
Die Entwicklung aller drei Charaktere ist sehr spannend und toll.
 
Die Geschichte:
Ich habe nach dem Klappentext, der mich schon irrsinnig neugierig gemacht hat, sehr viel von dem Buch erwartet. Ich wollte eine magische Geschichte die genau richtig zwischen Fantasy und diesem mittelalterlichen Stil liegt. Und ich kann euch eines sagen: Ich wurde keineswegs enttäuscht! Die Autorin hat es geschafft, mich von der ersten Seite weg zu fesseln. Die Geschichte kann locker mit den großen Bestsellern mithalten und steht für mich auf jeden Fall bei den Favoriten, wie auch Eragon!

Die Autorin:
Da ich das Glück hatte, direkt mit der Autorin in Verbindung zu stehen kommt hier die extra Rubrik "Die Autorin" hinzu.
Katharina Groth ist eine wunderbare Autorin, die mich wirklich begeistert hat und ich finde sie einfach toll! Danke Katharina für die unglaubliche Chance, dein Buch als Rezensionsexemplar zu lesen und in diese tolle Welt eintauchen zu dürfen!

Empfehlung:
Ich kann dieses Buch einfach jedem empfehlen, der eine epische Geschichte lesen will.  

Mein Fazit:
Ich bin schon so gespannt wie es in Band 2 der Reihe weitergeht und ich bin von dieser Geschichte einfach nur geflasht!  

Meine Bewertung:
10/10 Bücher für Schattensplitter: Prinzessin von Mawuria










Samstag, 14. Mai 2016

House of Night - Erwählt - P.C. und Kristin Cast


House of Night - Erwählt

http://www.fischerverlage.de/buch/erwaehlt/9783841420039


Infos

Erscheinungsdatum: 03.08.2010
Seitenanzahl (Flexibler Einband): 422
Formate: Ebook, Taschenbuch, Hardcover
Autorinnen: P.C. Cast und Kristin Cast
Verlag: Fischer FJB (Hardcover), Bastei Lübbe (Taschenbuch)
Folgebände: Ungezähmt, Gejagt, Versucht, Verbrannt, Geweckt, Bestimmt, Verloren, Entfesselt, Erlöst
ISBN: 978-3-8414-2003-9 (Fischer FJB Ausgabe)


Klappentext:
Der 3. Band der großen Vampyr-Serie.

Dunkle Mächte sind im House of Night am Werk und Zoeys Erlebnisse im Internat nehmen eine rätselhafte Wendung. Zoeys beste Freundin Stevie Rae ist untot und versucht mit aller Macht, ihre Menschlichkeit nicht vollends zu verlieren. Und Zoey hat keine Ahnung, wie sie ihr dabei helfen kann, aber sie spürt, dass alles, was sie und Stevie Rae herausfinden vor den anderen im House of Night geheim gehalten werden muss. Denn plötzlich scheint es keinen mehr zu geben, dem sie wirklich vertrauen können. Als es kaum noch schlimmer kommen kann, werden Leichen gefunden: ermordete Vampyre! Aber Zoey findet heraus, dass nichts so ist wie es scheint…

ERWÄHLT ist der dritte Band der House of Night- Serie, in der Zoey als Jungvampyrin auf die bislang härteste Probe gestellt wird. (http://www.fischerverlage.de/buch/erwaehlt/9783841420039)

Meine Meinung:
Nach Band 2 folgte direkt Band 3! 
Cover:
Ich weiß nicht wieso, aber dieses Cover ist nicht ganz so perfekt gewählt. Ich finde es ein bisschen langweilig.  
Der Schreibstil:
Der Schreibstil ist immer noch der Gleiche, aber in diesem Buch erfährt man viel mehr über Zoeys Gefühle.
Die Charaktere:
Zoey ist in diesem Band ein bisschen zerrissen. Sie weiß irgendwie nicht so genau wo sie hingehört und sie steckt in so einer Art „Teenie-Krise“. Aber naja das gehört wohl dazu.    Die Geschichte:

Die Geschichte in Teil 3 ist sehr fokussiert auf Zoeys Gefühle und ihrem Liebesleben. Es verändert sich einiges in ihrem Leben und es gibt Momente, da würde man am liebsten ausrasten, aber trotzdem hat mir die Geschichte sehr gut gefallen. Vielleicht gerade deswegen. Ich mag Band 3 lieber, als Band 2 und bin schon sehr gespannt wie es mit Zoey und ihren Freunden weitergeht!


Empfehlung:
Ich empfehle dieses Buch an jugendliche Mädchen ab 13 Jahren.

Mein Fazit:
Ich finde, dieser Teil der Reihe ist wieder besser gelungen, auch wenn ich mir ein paar Infos mehr zur Haupthandlung gewünscht hätte.  

Meine Bewertung:
8/10 Bücher für House of Night - Erwählt


House of Night - Betrogen - P.C. und Kristin Cast


House of Night - Betrogen

http://www.fischerverlage.de/buch/betrogen/9783841420022




Infos

Erscheinungsdatum: 01.03.2010
Seitenanzahl (Flexibler Einband): 508
Formate: Ebook, Taschenbuch, Hardcover
Autorinnen: P.C. Cast und Kristin Cast
Verlag: Fischer FJB (Hardcover), Bastei Lübbe (Taschenbuch)
Folgebände: Erwählt, Ungezähmt, Gejagt, Versucht, Verbrannt, Geweckt, Bestimmt, Verloren, Entfesselt, Erlöst
ISBN: 978-3-8414-2002-2


Klappentext:
Der 2. Band der großen Vampyr-Serie.

Zoey hat sich im House of Night eingelebt und gewöhnt sich an die enormen Kräfte, die ihr die Göttin Nyx verliehen hat. Endlich fühlt sie sich sicher und zu Hause, da passiert das Unfassbare: Menschliche Teenager werden getötet und alle Spuren führen zum House of Night. Als die Freunde aus ihrem alten Leben in höchster Gefahr schweben, ahnt Zoey, dass die Kräfte, die sie so einzigartig machen, eine Bedrohung sein können: für alle, die sie liebt.

(http://www.fischerverlage.de/buch/betrogen/9783841420022)

Meine Meinung:
Nach dem ich Band 1 quasi verschlungen habe, habe ich Band 2 gleich danach gelesen. 
Cover:
Ich mag das blau vom Titel sehr, und ich finde das Cover passt sehr gut zum Inhalt.  
Der Schreibstil:
Ich finde den Schreibstil immer noch übertrieben jugendlich, aber leicht zu lesen. Was mich ein bisschen stört ist die extreme Wiederholung, von dem was im vorherigen Band passiert ist.  
Die Charaktere:
Ich finde Zoey verändert sich im zweiten Teil sehr. Sie wirkt ein wenig erwachsener, aber trotzdem finde ich sie zwischendurch sehr naiv, aber irgendwie auch ein bisschen verständlich, nachdem sie sehr viel erlebt. Ich finde sie ist immer noch eine tolle Protagonistin.    Die Geschichte:

Ich habe mich schon sehr auf Teil 2 gefreut und wurde nicht enttäuscht. Die Reihe wird recht spannend fortgeführt, obwohl mir Teil 1 ein bisschen besser gefallen hat. Trotzdem ist die Geschichte sehr spannend und hat mich gefesselt.


Empfehlung:
Ich empfehle dieses Buch an jugendliche Mädchen ab 13 Jahren.

Mein Fazit:
Ein gutes Buch, kommt aber leider nicht ganz an den ersten Teil heran.

Meine Bewertung:
8/10 Bücher für House of Night - Betrogen


Freitag, 13. Mai 2016

Glitzerkram: Die Blogtour bei mir!



Glitzerkram

Wie ihr ja schon wisst darf ich euch heute einiges über „Glitzerkram“ von Mara Winter verraten.
Aber ohne Spoiler!



Ich hatte die tolle Möglichkeit an dieser Blogtour (meiner Ersten) teilzunehmen und will mich bei Mara Winter und ihrem Verlag für diese Chance bedanken!

Jetzt zum Buch…
Ich werde euch heute nicht viel über den Inhalt erzählen, aber dafür könnt ihr bei mir die Personen ein bisschen genauer unter die Lupe nehmen!

Wir starten mit einem sehr tollen Spruch: 



Ich werde keine Details, die Teile der Handlung verraten könnten, preisgeben, also ihr könnt ruhig alles lesen!

Die Hauptperson ist Noreen Berger!
Sie ist eine 27 jährige, junge Dame die bei einem Magazin als Praktikantin arbeitet. Und das wichtigste an Noreen ist…
Eindeutig ihr Glitzerkram. Bei ihr muss immer alles bunt sein und glitzern. Sie ist sehr lustig und hat einen Bruder namens Philipp, den ich später auch noch ein bisschen vorstellen werde! Noreen ist in meinen Augen ein bisschen verpeilt, aber eine herzensgute Person. Wie sollte es auch anders sein, kann sie ohne ihre besten Freundinnen gar nicht.

Eine davon ist Steffi.
Steffi ist sehr erfolgreich im Beruf und eine sehr energische und ehrgeizige Frau die genau weiß was sie will. Sie hat immer alles unter Kontrolle und genau das macht sie aus. Sie und Noreen kennen sich bereits seit ihrer frühen Kindheit und ohne Steffi wäre Noreen wohl wirklich verloren.

Aber auch Simone gehört zu Noreens engstem Freundeskreis.
Sie ist das komplette Gegenteil von Noreen und Steffi. Sie arbeitet als Schneiderin von zu Hause aus und ist immer recht entspannt. Außerdem ist sie sehr chaotisch, was mir persönlich sehr sympathisch ist. 

Eines haben die drei aber gemeinsam: Sie sind unzertrennlich und immer füreinander da!


Philipp ist, wie bereits erwähnt, Noreens Bruder. Er zeichnet sich nicht gerade durch Verlässlichkeit aus und ist manchmal ein richtiger Idiot. Jedoch wird Noreen immer für ihn da sein und ihm auch immer helfen, egal wie schlimm die Lage ist. Philipp und Noreen haben einen sehr ehrgeizigen Vater, der nicht unbedingt begeistert von Philipps Leben ist. Aber am besten lest ihr selbst!


Ich will jetzt nicht zu viel verraten und hoffe wirklich ihr lasst euch das Buch nicht entgehen! Es erschien bereits gestern beim "feelings"-Verlag und ich kann euch nur eines raten: Schlagt zu!
Und wer gerne ein signiertes Exemplar möchte, kann sich gerne bei Mara direkt melden! 

Zu unserer Blogtour gibt es auch ein Gewinnspiel das ich hier für euch verlinke, es gibt richtig tolle Preise zu gewinnen:

Wann die Blogtour auf welchem Blog zu Besuch ist seht ihr hier: 

Ich hoffe ich konnte euch dieses tolle Buch ein bisschen besser vorstellen :) 

Falls sich jemand ein bisschen über das Buch etc. austauschen will, ich freue mich natürlich über jedes Kommentar :) 

T.